Energiemanagement = Effizienz steigern + Kosten senken

Energiemanagement alternatives System - SpaEfV

Inhalt eines Energiemanagements nach SpaEfV

  • Analyse der Energiearten
  • Ermittlung von Verbrauchsorten und Verbrauchsmengen
  • Was sind die wesentlichen Verbraucher und wie hoch ist deren tatsächlicher Energieverbrauch
  • Was sind mögliche Einsparungen
  • Ziel ist, dass das Unternehmen eine Übersicht über seinen Energieumsatz bekommt, Maßnahmen zur Reduktion des Verbrauchs setzt und darüber ein regelmäßiges Review durchführt

 

Ablösung der Sonderregelung in der Einführungsphase des Energieaudits  und Übergang in den Regelbetrieb 2015

  • Das alternative System beinhaltet die Erfassung der Verbräuche und Verbraucher, kontinuierlich laufender Reduktionsplan sowie ein regelmäßiges Management-Review
  • Von 2015 an ist ein vollständiges und regelmäßiges Energieaudit durchzuführen.
  • Das Energieaudit im Regelbetrieb umfasst die genannten Schritte in einer jährlichen Wiederholung

Seite weiterempfehlen

Registrierter Berater für

BAFA Energieberatung
und
KfW-Energieberatung Mittelstand (EBM)

Projektpartner des Steinbeis Transferzentrum Produktion und Qualität in Furtwangen

In Kooperation mit der
Energieagentur Kreis Konstanz